Rückblick

14.05.2021 | Kreide und Schwamm „Ade“ – Weitere Klassenzimmer erhalten digitale Technik!
Im Rahmen der Umsetzung des "Digitalpaktes Schule" installierte die Fa. Walther Büroorganisation und Einrichtung GmbH mit Sitz im vogtländischen Oelsnitz in der letzten Woche die restlichen vier interaktiven Whiteboard-Tafeln in den Klassenzimmern der ersten und vierten Klassen. Ergänzt wurden die neuen Tafeln durch ein Lehrer-Notebook und eine flexible Dokumentenkamera am Lehrertisch. Die Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung bzw. -qualität werden dadurch auch an unserer Schule um ein...

Kreide und Schwamm „Ade“ – Die neuen Tafeln sind da!
Es war ein sehr stiller und kurzer Abschied aus der „Kreidezeit“. Dem Abschiedsvideo und einem Erinnerungsfoto folgte die Demontage der vier alten Kreidetafeln in den Zimmern der 2. und 3. Klassen durch unseren Hausmeister. Nun beginnt der Einstieg ins digitale Schulzeitalter! Im Rahmen der Umsetzung des "Digitalpaktes Schule" installierte die Fa. Walther Büroorganisation und Einrichtung GmbH mit Sitz im vogtländischen Oelsnitz in der Winterferienwoche die ersten vier von insgesamt acht...

Am Samstag, den 29. August 2020, durften wir wieder zwei neue Klassen in unsere Dr.-Martin-Luther-Schule aufnehmen. Wie immer fand der Schulanfang in der Ev.-Luth. St. Johanneskirche statt. Neu daran war allerdings, dass aufgrund der momentanen gesetzlichen Bestimmungen nur Eltern und Geschwisterkinder an der Zeremonie teilnehmen durften und gewisse Hygienevorgaben - darunter der Verzicht auf gemeinsamen Gesang - einzuhalten waren. Dennoch bekamen die Schulanfänger eine schöne...

Die Leichtathletik ist seit Jahren eine unserer Paradedisziplinen. So verwundert es nicht, dass wir zum zehnten Mal in Folge das Bereichsfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Zwickau für uns entscheiden konnten. Die Aufgabe im Regionalfinale ist dennoch ein andere Herausforderung, da uns die starken Vogtländer den Titel nicht kampflos überlassen wollten. Und so zeigte sich ein offener Schlagabtausch zwischen uns und der Grundschule Karl-Marx aus Plauen. Zunächst gewannen wir die ersten...

Tierisch gute Vorbilder...so lautet in diesen Winterferien das Thema im Ferienhort. Jeden Tag lernen wir ein Tier und seine spannenden Fähigkeiten näher kennen - verknüpft mit einer biblischen Geschichte und vielen lustigen Spiel- und Bastelideen. Wir hatten bereits jede Menge Spaß mit Chamäleon, Präriehund, Schildkröte und Co. Dazu passend veranstalteten wir in der ersten Ferienwoche einen Spieletag, an dem an insgesamt fünf unterhaltsamen Stationen das Können der Kinder...

… kommt die Polizei zu uns. Aber nicht, weil etwas Schlimmes passiert wäre. Sondern: Damit unsere Viertklässler Fahrradfahren lernen. Natürlich können die Kinder schon Fahrrad fahren. Bei der Fahrradausbildung sollen die Kinder vor allem das richtige und vorausschauende Verhalten im Straßenverkehr lernen. Dazu verwandelt sich unsere Turnhalle in einen kleinen Verkehrsgarten. Aufgeklebte Straßen und Fußwege werden mit Verkehrsschildern bestückt. Sogar eine Baustelle gibt es. Das...

Wie jedes Jahr zum Jahresende wurde es für die vierten Klassen unserer Schule recht aufregend. Die Aufführung des Weihnachtsprogramms zum Pyramidenandrehen auf dem Planitzer Markt stand bevor. Dazu noch die Frage, ob das Wetter auch mitspielt. Wird man beim Planitzer Besucheransturm mit dem Programm gut ankommen? Schließlich sind die Gegebenheiten des Planitzer Marktes nur für eine Stellprobe im Vorfeld und der Probenzeit geeignet. Doch wir hatten Glück. Trockenes Wetter mit eisigem Wind,...

Am 12. November fand unser alljährlicher Lampionumzug in Erinnerung an den Geburtstag des Reformators und Namensgebers unserer Schule - Martin Luther - statt. Die Schüler aus der dritten Klasse haben fleißig gelernt und erzählten das Leben Luthers in kleinen Episoden. Auch in einem musikalischen Rap wurde dies noch dargeboten. Dann kam für die Kinder der schönste Moment. Sie liefen mit ihren teils selbstgebastelten, leuchtenden Laternen durch die dunklen Straßen im Schlossfeld. Auf dem...

Für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ haben 19 Päckchen unseren Hort verlassen, um bedürftigen Kindern in ärmeren Ländern ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. Gleichzeitig sollen die liebevoll zusammengestellten Geschenke den Kindern vermitteln, dass sie nicht alleine sind und dass Gott auch sie von Herzen liebt. Allen, die bei der Sammelaktion mitgewirkt haben, möchten wir von ganzen Herzen DANKE sagen. Das Hortteam der Dr.-Martin-Luther-Schule

Ein Rückblick ist manchmal ganz gut. Man stellt fest, was alles gewachsen ist und gedeihen konnte. Zu verdanken ist das auch immer unseren fleißigen Eltern, die im Herbst das neue Schulgartenjahr mit ihrem Einsatz vorbereiten halfen. Leider war uns in diesem Jahr das Wetter nicht hold, so dass wir auf das Frühjahr hoffen müssen. Auf unseren Beeten wuchsen Salat, Zwiebeln, Erdbeeren, Bohnen, Möhren, Gurken, Kartoffeln und Monstertomaten. Diese ließen uns staunen und erkennen, was Gottes...

Mehr anzeigen