Rückblick

Am 17. September 2022 lud die MLS zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein. Trotz anhaltenden Regenwetters nutzen wieder viele Familien die Möglichkeit, mit ihren künftigen Schulkindern in das Schulumfeld hinein zu schnuppern. Sowohl in persönlichen Gesprächen, als auch bei den Angeboten in den einzelnen Klassen- und Horträumen wurden über die pädagogische Arbeit in Schule und Hort informiert, verwendete Lern- und Lehrmaterialien vorgestellt und das christliche Konzept der Schule...

Am 27.08.2022 fand unsere diesjährige Schulanfangsfeier in der Kirche der St. Johannesgemeinde Planitz statt. Erwartungsvoll und natürlich auch etwas aufgeregt lauschten 36 Jungen und Mädchen der zukünftigen 1. Klassen den Worten von Pfarrer Klärner und der Schulleiterin Frau Huber. Sie begrüßten die Erstklässler ganz herzlich an unserer Schule und zeigten ihnen auf, dass sie schon viel in ihrem bisherigen Leben gelernt haben. An unserer Schule werden sie nun neben Lesen, Schreiben und...

Das war das diesjährige inoffizielle Motto unseres Schulfestes. Dankbar können wir tatsächlich sein, z.B. dafür, dass es uns wieder möglich war, nach zwei Jahren bei sommerlichen Temperaturen ein schönes Schulfest mit allen Eltern und Schülern zu feiern. In diesem Jahr begann unser Schüler-Programm in der Sporthalle des Clara-Wieck-Gymnasiums, da diese mehr Platz und kühlere Temperaturen bot, als unsere. Dafür nahmen wir gern einen kleinen Fußmarsch in Kauf. Die Kinder boten ein...

Einen erfrischenden Auftritt in sommerlicher Hitze konnte man am 26. Juni 2022 beim Waldparksingen im Weißenborner Wald erleben. Dabei nahm unser Schulchor unter Leitung von Herrn Klaumünzner vom städtischen Robert-Schumann-Konservatorium mit anderen Grundschulchören teil. Die Kinder waren voll bei der Sache und legten einen tollen Auftritt hin, ganz gleich ob es um die sieben Mäuse ging, die immer machen, was wir nicht machen oder um andere lustige Geschichten, die locker und leicht...

Hallo liebe Sportfreunde, es war ein seltsames Sportjahr 2022. Nachdem Corona leider für viele Wettkampfausfälle und auch für Einschränkungen im Sportunterricht sorgte, gab es nach Ostern mit dem Sieg im Handballturnier den ersten großen Erfolg für unsere Schule in diesem Schuljahr. Danach folgten noch zwei Wettkämpfe im Schwimmen und in der Leichtathletik, bei denen wir gute Plätze erreichten. Das Highlight des Sportjahres war aber definitiv unser Sportfest am Kindertag. Unsere...

Plzener Schüler zu Besuch an der MLS
Und wieder können wir einen Beitrag mit den Worten beginnen: Nach zwei Jahren endlich wieder ... Die Dr.-Martin-Luther-Schule pflegt seit über 18 Jahren eine sehr enge Beziehung zur Partnerschule „Škola Martina Luthera“ im tschechischen Pilsen (Plzeň). Am vergangenen Freitag, 10. Juni, konnte nach zwei Jahren Pause der gegenseitige Schülerbesuch stattfinden. Sowohl die tschechischen Schüler, als auch die Schüler der MLS waren ganz schön aufgeregt. Wie werden die Schüler aus einem...

Gärtnern macht Schule!
Endlich ist es wieder soweit. Nachdem viele fleißige Hände zum letzten Arbeitseinsatz unseren Schulgarten auf Vordermann gebracht und damit die Aussaat vorbereitet haben, konnten wir nun endlich wieder mit dem Schulgartenunterricht beginnen. Mit viel Begeisterung und Freude bei der Arbeit (und über die Abwechslung vom Unterricht im Klassenzimmer) legten die Kinder unserer Dr.-Martin-Luther-Schule Kartoffeln, pflanzten Salat und Kohlrabi oder steckten Zwiebeln in die Erde. Nun müssen wir...

„Wer glaubt schon an den Osterhasen?“
Es war ein gleichsam ungewohnter, wie auch ergreifender Moment, als sich die St. Johanneskirche am 6. April 2022 zu Beginn des Ostermarktprogramms fast vollständig gefüllt hatte und die Eltern, Kinder und Gäste gespannt auf das Programm der 2. Klassen warteten. „Glaubst du an den Osterhasen?“ war die Frage, die sich die aufführenden Kinder Eingangs stellten. Die Antwort folgte im Laufe des Programms durch Gesang und in Dialogform: Wir haben eine viel größere Hoffnung durch den Glauben...

Alles geschafft zum Arbeitseinsatz am 9.4.2022
Über 40 Eltern, Kinder und Mitarbeiter hatten sich trotz schlechter Wettervorhersagen auf den Weg gemacht. Schnell waren die Arbeiten verteilt und es wurde gebuddelt, gegraben, geschnitten, gestrichen, geschraubt und gejätet. Zwischendurch gab es ein paar Schnee- und Regenschauer von oben und Kaffee und Tee für innen. Alle geplanten Arbeiten wurden nicht nur geschafft, sondern vorzeitig fertiggestellt. So konnten wir schon gegen 11 Uhr die Wiener und den heißen Tee genießen. Es war ein...

In unseren Winterferien hörten wir spannende Geschichten unter dem Thema „Schritt für Schritt mit Jesus durch Jerusalem“. Mit verschiedenen Materialien bauten die Kinder den Leidensweg Jesu nach. In den ersten Tagen konstruierten sie mit Legosteinen geniale Bauwerke: Das Stadttor, den Tempel sowie Wohnhäuser der vergangenen Zeit. Am Donnerstag standen Naturmaterialien im Vordergrund. Mit Moos, Steinen und Erde gestalteten die Kinder den Garten Gethsemane. Die Bäume fertigten sie mit...

Mehr anzeigen