Eingeschränkter Regelbetrieb ab 12.04.2021

+++Wichtig+++Information beachten! STand: 09.04.2021

Liebe Eltern der Dr.-Martin-Luther-Schule,

 

ab kommenden Montag, 12.04.2021, stehen Schule und Hort der MLS wieder im "eingeschränkten Regelbetrieb" für alle Kinder offen.

 

Die Schulbesuchspflicht ist nach wie vor aufgehoben, d.h. die Eltern können selbst entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken oder nicht. Bitte informieren Sie Schule und Hort, wenn Ihr Kind nicht am Unterricht teilnimmt.

 

Es gelten die hygienischen Regelungen wie vor Ostern weiterhin fort. Für das Betreten des Schulgebäudes ist aber nunmehr ein negativer Corona-Test für Schüler (und Mitarbeiter) erforderlich, der max. drei Tage alt ist. Die bereitgestellten Schülerselbsttests vom LaSuB sowie das Formular Selbstauskunft werden durch die Schule jeweils am Tag zuvor ausgegeben - vorausgesetzt es liegen uns ausreichend Tests vor.

 

Die Schüler weisen das negative Testergebnis immer am Montag und Donnerstag durch Vorlage einer von den Sorgeberechtigten unterzeichneten „qualifizierten Selbstauskunft“ am Eingang nach. Ohne Vorlage der unterzeichneten „qualifizierten Selbstauskunft“ ist die Teilnahme am Präsenzunterricht und im Hort nicht möglich.

 

Das aktualisierte Hygienekonzept finden Sie in der rechten Spalte.

 

Bitte beachten Sie auch weiterhin aktuelle Informationen auf unserer Website!

 

Gott schenke es, dass unsere Schule weiterhin offen bleibt!

 

Pf. Uwe Klärner                Frau Huber                      Frau Weiß

Gesamtleiter                    Schulleiterin                   Hortleiterin

Download
Hygienekonzept MLS
Hygienekonzept MLS_Eltern Stand 12042021
Adobe Acrobat Dokument 190.0 KB
Download
Formular Selbstauskunft
SMS-Qualifizierte-Selbstauskunft-Vorlieg
Adobe Acrobat Dokument 340.8 KB
Download
SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung
Adobe Acrobat Dokument 592.3 KB